Öffnungszeiten
mo. – fr. 8 – 18 Uhr
sa. 8 – 16 Uhr

Magazin Rund um den Carlsplatz

Grün, grüner, Frühlingskräuter Fünf Inspirationen

Endlich Frühling! Damit erwacht die Natur und die Sonne bringt das erste zarte Grün hervor – und wir werden mit einem herrlichen Sortiment von Kräutern belohnt. Minze, Kerbel, Kresse, Melisse und Dill verfeinern jetzt unsere Teller. Wir zeigen Ihnen, was Sie mit den grünen Frischmachern alles anstellen können.

Inspiration 1

Gebratener Spargel mit Erdbeeren mariniert mit Orangenöl, darauf Dill und Kerbel. Frischer als Variante mit Minze, Zitronenmelisse und Weinraute.
Dazu passt: ein Kabinett 2016 vom Weingut Schätzel

Inspiration 2

Hähnchenfilets in coppa vom Schwäbisch-Landschwein gewickelt, dazu ge­bratener Chicorée mit Frühlingszwiebeln, ein Schuss Marsala, abgerundet mit jungem Knoblauch, Melisse und Minze. Variante: Statt Minze eignet sich Estragon.
Dazu passt: ein 2016 Fento Blanco von Pomares, Spanien, mit seinen Aromen von Äpfeln, Jasmin und Zitrusfrüchten – frisch klar, mineralisch und saftig

Inspiration 3

Süßkartoffelbratling mit Wachteleiern und Dressing aus sieben frischen Kräutern: Borretsch, Sauerampfer, Zitronenmelisse, Kerbel, Liebstöckel, Estragon und Kresse (Variante: Schnittlauch).
Dazu passt: ein Weißwein von Martin Otto Wörner. Ein junger Winzer aus Rheinhessen, der Naturwein macht. Die naturtrübe Cuvée ist würzig, zitronig, mit einem bitteren Hauch. Harmoniert gut zum Sieben-Kräuter-Dressing.

Inspiration 4

Pfannen­warme Heidel­beeren, beträufelt mit Feigen­likör, dazu Ziegen­frischkäse mit Pfeffer­minz, Basilikum und Schnitt­lauch
Dazu passt: Ein Goldriesling 2017 vom Schloss Wackerbarth, Sachsen, mit zart-würzigen Aromen wie Grapefruit und Muskat

Inspiration 5

Graupenrisotto mit Knoblauch, Schalotten, Sahne und Parmesan, verfeinert mit frischem Fenchelgrün, Oregano und Rosmarin. Den süßen Akzent setzt ein Sirup aus Vanille, Zitronen­thyminan und karamellisierten Rhabarber.
Dazu passt: ein Spätburgunder Rose von K. Wechsler 2017 „sexy mf“ aus Rheinhessen. Das feine Tanin wird belebt durch die Noten der Grapefruit, rosa Pfirsich und Zitronenschale.