Öffnungszeiten
mo. – fr. 8 – 18 Uhr
sa. 8 – 16 Uhr

Magazin Rund um den Carlsplatz

Grüner Linsensalat auf Chicoree von Inka & Mehl

Vor ein paar Tagen servierte Inka & Mehl beim Fortuna Düsseldorf Spon­soren­abend diese köstliche Leckerei. Wir kamen ein­fach nicht drum herum und mussten Inka direkt das Rezept ab­knöpfen. Et voilà: Grüner Linsen­salat wird an­gemacht mit Birnen­essig von Romina und Hasel­nussöl von Fandler und auf Chicoree an­gerichtet. Dazu gibt’s Regalis Blau­schimmel­schafskäse von Geraldine. Wir sagen: Lassen Sie es sich schmecken!

Zutaten
von Inka & Mehl

grüne Linsen
Chef-Fond Gemüse Bio
3 EL Birnenessig von Romina
6 EL Haselnussöl von Fandler
1 EL Birnensenf
Murray River Salt Flakes
Pfeffer
 

vom Carlsplatz

Comice Birne
Regalis Blauschimmelschafskäse
Chicoree
Piemont Haselnüsse
 
Grüne Linsen in mit Chef-Fond (1 EL pro Liter) ge­würz­tem kochen­dem Wasser ca. 20 Minuten garen (bitte Gar­probe machen). Ab­gießen und etwas ab­kühlen lassen. Murray River Salt Flakes und Birnen­senf in dem Essig auf­lösen, dann mit Hasel­nuss­öl ver­rühren und mit frisch ge­mahlenem Pfeffer würzen. Comice Birnen schälen, ent­kernen und in feine Würfel schnei­den und direkt in das Dressing geben, damit sie nicht braun werden. Linsen mit dem Dressing ver­mengen und probieren!
 
Fehlt was? Dann nochmals mit Essig, Öl, Salz oder Pfeffer nach­würzen bis es schmeckt. Den Linsen­salat im Chicoree­blatt an­richten und ein Stück Regalis Blau­schimmel­schafs­käse oben drauf setzen – wer mag, kann mit Piemont Hasel­nüssen garnieren. Hmm! Lecker!